Die Schüler*innen von heute sind die Bürger*innen von morgen.

Marek Wallenfels
Geschäftsführender Vorstand EDUCATION Y

EDUCATION Y stärkt die Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen in Zeiten des digitalen Wandels in den Handlungsfeldern Schule, Familie und Digitales. Um systemisch zu wirken, nehmen die individuellen Angebote und auch die Programme buddY und familY jene Erwachsenen in den Blick, die Heranwachsende in unterschiedlichen, bildungsbiografisch relevanten Institutionen begleiten. Ziel ist es, dass diese Erwachsenen ihr Handeln und ihre Haltung verändern und eine Beziehungskultur ermöglichen, die von Wertschätzung, Kompetenzorientierung und Ermutigung geprägt ist.

Initiator von EDUCATION Y: Vodafone Stiftung Deutschland.

„Die Schüler*innen von heute sind die Bürger*innen von morgen. Damit sie in der globalisierten und digitalen Gesellschaft des 21. Jahrhunderts ein erfolgreiches und selbstbestimmtes Leben führen können, brauchen Schüler*innen Selbstwirksamkeitserfahrung im Entwurf der eigenen und der gesamtgesellschaftlichen Zukunft. Gerade angesichts der als rasant empfundenen Veränderungen der Lebenswirklichkeit bedarf es einer fortgesetzten Auseinandersetzung mit der alten Leitfrage: Wer will ich sein, wer kann ich sein und in welcher Gesellschaft möchte ich leben?

„Wirtschafts.Forscher!“ ermöglicht genau das: Schüler*innen erkennen ihre Rolle in der Gestaltung der Zukunft und übernehmen Verantwortung für eine solidarische Gesellschaft. Als Gemeinschaftsprogramm von kompetenten und engagierten Partnern ermöglicht „Wirtschafts.Forscher!“ Schüler*innen mit diversen Hintergründen Teilhabemöglichkeit und Potentialentfaltung für eine zukunftsfähige Wirtschaft und Gesellschaft.“

Marek Wallenfels
Geschäftsführender Vorstand EDUCATION Y